Tipps & Tricks

Tipps & Tricks

Viele Funktionen in WSCAD erleichtern einem die tägliche Arbeit. Hier zeigen wir Ihnen wie man die WSACD SUITE voll ausreizt.

Share
Tipps & Tricks
  • Die wichtigsten Einstellungen zum Start mit WSCAD

    Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Grundeinstellungen zum Start mit WSCAD.

  • Search & Click

    Mithilfe der Schnellsuche können Sie in WSCAD Funktionen, Kommandos, Symbole, Makros und weitere Einstellungen suchen und die gewünschte Funktionen aufrufen. So müssen Sie nicht mehr die Explorer und Datenbanken manuell durchsuchen.

  • Wann hilft die projektspezifische Konfiguration?

    In diesem Video zeigen wir Ihnen, wann die projektspezifische Konfiguration nützlich oder hilfreich sein kann.

  • Mehrere Darstellungen für dasselbe Symbol definieren

    Mit Hilfe von Varianten lassen sich Symbole so vorbereiten, dass Sie auf mehrere Darstellungen zurückgreifen können.

  • Strukturkennzeichen anwenden im Projekt

    In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie man mittels Strukturkennzeichen die Übersichtlichkeit Ihrer Schaltpläne optimieren kann.

  • Abbruchstellen-Browser

    Mit dem Abbruchstellen-Browser können Sie einfach Ihre Abbruchstellen verwalten, anpassen und nachverfolgen.

  • Erstellen von verteilten Klemmen

    Potentialverteilerklemmen werden im CAD Bereich auf Grund einer besseren Übersicht oft als verteilte Klemmen dargestellt. Wie Sie Klemmen als Haupt- und Nebenelement über mehrere Seiten verknüpfen können, sehen Sie in diesem Video.

  • Das Datum der letzten Seitenänderung im Rahmen anzeigen

    In der WSCAD Software haben Sie die Möglichkeit, das Datum von unterschiedlichen Zeitpunkten im Rahmen anzuzeigen: das Erstellungsdatum des Projekts, das Erstellungsdatum der Projektseite oder das Datum der letzten Seitenänderung.

  • Projekte anlegen und Strukturvorlagen erstellen

    Projekte können in einem hohen Detailgrad erstellt werden, um die Struktur für weitere Automatismen mitzubenutzen.

  • Makros verwenden

    Makros ermöglichen es Ihnen, Vorlagen und Teilzeichnungen neutral zu speichern. Informationen können fest eingetragen oder über Variablen abgefragt werden.

  • Erstellen von Mehrstockklemmen

    Wie Mehrstockklemmen angelegt werden, und was es dabei zu beachten gibt, besonders im Bezug auf die Massenermittlung, sehen Sie in diesem Video.

  • Hilfslinien anzeigen

    Die Hilfslinien sind ein praktisches Feature, um Pläne immer gleich zu strukturieren. Es ist kinderleicht Hilfslinien auf den Planseiten einzurichten und anzupassen. Wir zeigen Ihnen welche Möglichkeiten die Hilfslinien bieten.

  • Import von Zeichnungen in diversen Formaten

    Die Erstellung von Symbolen wird durch den Import von Zeichnungen deutlich komfortabler. Gerade für Aufbausymbole ist es praktisch DXF oder DWG Dateien der Hersteller zu nutzen. Im Video zeigen wir Ihnen die einfache Handhabung im Symbol Editor.

  • Tastenkombinationen anlegen und optimieren

    Jede Sekunde ist wertvoll! Beschleunigen Sie den Arbeitsablauf mit Hilfe von Tastenkombinationen.

  • Klemmensortierung im Manager

    Die Darstellung von Mehrstockklemmen ist immer eine Herausforderung. Im Klemmen Manager kann durch das Anlegen einer manuellen Klemmen-Reihenfolge die Verwaltung deutlich vereinfacht werden. Schritt für Schritt lernen Sie die Möglichkeiten der Sortierung im Klemmen Browser kennen.

  • Sammelmappe Grafik

    Die Dokumentation kann sehr einfach durch Bilder und Grafiken ergänzt werden. Die Sammelmappe Grafik ist der ideale Ort dafür, da diese im entsprechenden Strukturbereich angelegt wird. In diesem Video wird anschaulich erklärt wie Bilder oder Zeichnungen Ihre Dokumentation ergänzen können.

  • Makros erstellen

    Die Markos sind viel mehr als eine Alternative zum Kopieren. Finden Sie heraus, welche vielfältigen Möglichkeiten Makros in der SUITE bieten, um Ihren Arbeitsalltag zu erleichtern.

  • Makro Variablen verwenden

    Die Markos sind viel mehr als eine Alternative zum Kopieren. Finden Sie heraus, welche vielfältigen Möglichkeiten Makros in der SUITE bieten, um Ihren Arbeitsalltag zu erleichtern.

  • Makro Varianten erstellen

    Die Markos sind viel mehr als eine Alternative zum Kopieren. Finden Sie heraus, welche vielfältigen Möglichkeiten Makros in der SUITE bieten, um Ihren Arbeitsalltag zu erleichtern.

  • Erstellung eigener Seiten-und Pfadmakros

    Makros ermöglichen es Ihnen, Vorlagen und Teilzeichnungen neutral zu speichern. Informationen können fest eingetragen oder über Variablen abgefragt werden.

  • Verwenden von Filtern in der Materialliste

    Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie Sie Materiallistenfilter einsetzen können, um Materiallisten zu generieren.

  • Möglichkeiten des Quickeditors

    Die Eigenschaften von Bauteilen können sehr einfach über den Quick Editor editiert werden. Hier werden alle Bauteile einer Seite übersichtlich in einer Tabelle angezeigt. Kennen Sie schon alle Funktionen des Editors?

  • Schneller Projektieren mit dem Materialbrowser

    Mit dem Material Browser können Sie Informationen zu den Bauteilen oder Artikeln projektübergreifend bearbeiten und ändern. Lernen Sie den Material Browser richtig einzusetzen?

  • Revision im E-CAD System

    Mit Hilfe der Revisionsverwaltung dokumentieren Sie den letzten Bearbeitungsstand auf den Planseiten und verhindern nicht nachvollziehbare Änderungen.